Das Prinzip Partnerschaftlichkeit

Nur im Nutzen für den Kunden bemisst sich am Ende unser Erfolg. Dies ist die zentrale Messgröße für unser Handeln. Profitiert der Kunde von uns, so profitieren am Ende auch wir. Damit sich diese Beziehung nicht einseitig ausgestaltet, achten wir sehr auf unseren zentralen Wert: das "Prinzip Partnerschaftlichkeit". Ob es sich nun um unsere Mitarbeiter, Lieferanten oder Kunden handelt, für uns basiert jede Beziehung auf Respekt und gegenseitiger Achtung. Wir bauen auf Langfristigkeit. Ganz schön altmodisch? Warum eigentlich Partnerschaften und nicht ständig funktionale Netze neu erbauen? Mal den Lieferanten und dann den anderen? Weil sich gezeigt hat, dass Menschen nur dann bereit sind Zeit, Geld und vor allem Ideen in die Beziehung einzubringen, wenn die Beziehung langfristig gestaltet wird. Und gerade Ideen sind heute der wertvollste Rohstoff überhaupt. Die Gestaltung unserer Beziehungen ist uns sehr wichtig. Wir nennen das unser "Prinzip Partnerschaftlichkeit". Mit Partnerschaftlichkeit möchten wir unsere langfristige Orientierung zum Ausdruck bringen, als auch das gegenseitige Interesse an der Entwicklung der Beziehung. So können wir zusammen wachsen, investieren und lernen.
170 Mitarbeiter gehören zu einem ursprünglich reinen Familienbetrieb, einige Mitarbeiter bereits über 25 Jahren. Ziel ist es, eine rein leistungsverpflichtete Managementstruktur zu schaffen. Somit kann auch bei einem weiteren Wachstum gewährleistet werden, dass große Mittelständler und Konzerne optimal bedient werden. Unser Interesse liegt darin, unsere Partnerschaften möglichst vielseitig auszudehnen.

Hermann Bussmann GmbH
Max-Planck-Str. 24
48691 Vreden
Tel.: +49 (0) 25 64 - 93 60 - 0
Fax: +49 (0) 25 64 - 93 60 - 60
E-Mail: info@hbussmann.com